Mit Tag Magazin

Skatopia – Enter at Own Risk!!!

Travis Dove

Foto: Travis Dove

Skatopia ist der wohl freakigste Skatepark den man auf diesem Planeten finden kann. Wenn man ihn denn findet. Irgendwo im Nirgendwo von Ohio hat Brewce Martin 1996 angefangen Skatopia aufzubauen und etwas geschaffen, was man wohl als gelebte Anarchie bezeichnen kann. Der Fotograf Travis Dove war dort und hat das Feeling dort in sehr schönen Bildern festgehalten und damit den Senior Photo Editor Sacha Lecca vom amerikanischen Rolling Stone so beeindruckt, dass dieser unbedingt eine Story über Skatopia im Magazin haben musste.

Mehr Infos über Travis Dove, Skatopia und Rolling Stone gibt es bei PhotoShelter. Das Rolling Stone Online Feature zur Magazin-Story gibt es hier.

Vektoria Magazin Nr. 10

Die 10. Ausgabe des Illustrations-Online-Magazins Vektoria ist draussen. Auf 59 Seiten dreht sich diesmal alles um Charakter Design u.a. mit Interviews von Nuno Baltazar von vectorbrigade.com, Pfad.Finder von vectorforsure.com und Kako von kakofonia.com (via)

Magnifisense Online Magazin

Magnifisense ist ein Online-Magazin über Kunst & Kultur, Fashion, Lifestyle usw. Die erste Ausgabe reisst mich zwar auf Anhieb nicht vom Hocker aber für den kunstinteressierten User loht sich ein Blick allemal. (via)

Human Globaler Zufall

Humanglobaler Zufall ist ein relativ neues Magazin und der Gewinner eines Ideenwettbewerbs des Axel Springer Verlags, was bisher an mir vorbei ging. Das Konzept hört sich auf alle Fälle spannend an. Da muss ich morgen in der Bahnhofsbuchhandlung doch mal schauen ob ich noch ein Exemplar der zweiten Ausgabe ergattern kann.

Kein Magazin der Welt hat den Zufall als stellvertretenden Chefredakteur. Dennis Buchmann behält als Global Editor zwar den redaktionellen Überblick, aber der Zufall bestimmt, welche Geschichten ins Blatt kommen. Da die Geschichten über Menschen aus aller Welt über einen roten Faden miteinander verbunden sind, stellt sich jedes Mal die spannende Frage: Welche interessante Bekanntschaft hat der Protagonist, von der die nachfolgende Geschichte handeln könnte.

humanglobalerzufall.de

Out Now – Verve-Magazine No.7

Die neue Ausgabe des Verve-Magazines ist draussen. Verve ist ein Online-Streetfashion-Fotografie-Internet Art Magazin. So oder zumindest so ähnlich. Ach ja, und das Teil ist sehr Bildlastig, oder besser gesagt, es gibt nur Bilder/Fotos zu sehen. Macht aber nichts, denn hübsch anzuschauen sind diese allemal.

Und jetzt ab zum Verve-Magazine.

Die De:Bug hat ein neues Format

De:Bug MagazinDa geh` ich heute morgen zum Zeitschriftendealer meines Vetrauens, schau auf das Regal mit den Musikzeitschriften und denk mir noch: hmm, die De:Bug hat ein Sonderheft? Aber dann hatte ich es auch schon realisiert, die De:Bug hat ein neues Format, äusserlich aber auch Inhaltlich.

Eure De:Bug knittert jetzt nicht mehr so leicht. Da freuen sich die bislang besonders gefährdete Heftoberkante und die Abonnenten mit Briefkästen der Bonsaiklasse. Ganz zu schweigen vom gestiegenen Lesekomfort, De:Bug ist jetzt sogar als Sofa-Lektüre geeignet.

Und ein neues Format haben wir auch! Also rein inhaltlich betrachtet. Mehr Seiten, mehr Farben und mehr elektronische Lebensaspekte, kurz gesagt eine potenzierte Win-Situation vom Feinsten. Zum Start gibt es jetzt immer jede Menge Bilder, danach machen es sich große Themen richtig bequem und am Ende gibt es dann ein besseres Morgen.

Angesichts so viel neuer Zukunft wird einem natürlich vor lauter Vorfreude schnell mal schwindelig, darum sei allen überwältigten Lesern hiermit die Hand gereicht und gesagt: Rave on!

Na dann. Beim ersten Überfliegen des Heftes war zwar alles etwas anders aber es ist nach wie vor unverkennbar welche Zeitschrift man in den Händen hält auch wenn man das Cover nicht gesehen hätte.

De:Bug im Netz