The Basic Elements of Creativity

The Basic Elements of Creativity

The Basic Elements of Creativity via swissmiss

Durchsichtige Betonwand

Egyptian graffiti artists arranged a No Walls protests last Friday (March 9, 2012), where they painted the walls away into stunning murals to commemorate the dead and protest the obstacles built by painting eye-deceiving, virtual continuations to the blocked streets (Trompe-l’œil). Almost every wall around the area was painted on by young artists who joined hands and brushes for over 3 days, turning the area into a lasting memorial.

Entdeckt bei Ektopia.

Push To Add Drama

YT Direktdrama

Irgendein belangloser öffentlicher Platz in Belgien, ein Button, jemand der das Teil drückt und jede Menge WTF. Schaut am besten selbst… (via)

Kreative Buchstützen

Creative Bookends by Knob Creek Metal Arts

Wer Buchstützen braucht und sich nicht irgendwas langweiliges ins Zimmer stellen mag, sollte unbedingt mal einen Blick in den Shop von Knob Creek Metal Arts werfen. Bei der grossen Auswahl dort, dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. (via)

Im Farbrausch

„1UP“ gibt es nur nachts, tagsüber sind die Mitglieder der Crew Bäcker, Kameramänner, angehende Lehrer. Etwa zehn Männer und drei Frauen sind sie, alle zwischen 20 und 30 Jahre alt. Keine mit Butterfly-Messern in der Jeanstasche, keine, die Omas überfallen. „Wir machen positives Zeug“, sagt Tim. Es ist Ansichtssache. Es gibt Videos, da stürmen sieben von ihnen einen U-Bahnhof in Zehlendorf, mit ihren schwarzen Masken sehen sie aus wie ein Terrorkommando. Sie ziehen die Notbremse, damit der Zugführer eine Zwangspause einlegen muss. Innerhalb der nächsten zwei, drei Minuten sprühen die Maskierten literweise Farbe an die U-Bahn. Die Fahrgäste können nur apathisch zugucken, wie die Fensterscheiben vor ihren Augen blind werden. Es ist gespenstisch. Als der Polizeiwagen mit einer Vollbremsung vor dem Bahnhof hält, sitzt Tim im Gebüsch auf der anderen Straßenseite. Er filmt.
Alexander Krex/Tagesspiegel

Kleiner Einblick in die (Gedanken)Welt eines Mitglieds der ziemlich bekannten und in Berlin sehr präsenten Graffiti Crew “1UP”. (via)

Luzinterruptus – Mutant Weeds

Luzinterruptus - Mutant Weeds

Neueste, wie immer schöne, Installation der Künstlergruppe Luzinterruptus.

“Of all the environmental pollution that can be found in the city of Madrid, the most evident is light pollution, so much so that in our sky we can never see the Milky Way and hardly any stars. This overillumination is evident to the naked eye at a distance of more than 200 kms and produces a glow that can be seen with a medium-size telescope for more than 700 kms.”

Read more